Popcorn zuckern


 

Gerade bei Popcornmaschinen, bei denen es nicht möglich ist Zucker hinzuzufügen, oder bei selbst gemachtem Microwellenpopcorn stellt sich oftmals die Frage: Wie zuckere ich am besten mein Popcorn nach? Studizon hat einige Möglichkeiten für Dich zusammengefasst:

 

  • Popcorn nachzuckern indem man Fett und Zucker erhitzt und dann das fertige Popcorn damit vermischt. Dazu einfach ein wenig Fett in eine beschichtete Pfanne geben und erhitzen. Anschließend die gewünschte Menge an Zucker hinzugeben und gut vermischen. Ist der Zucker und das Öl ordentlich vermischt, einfach das fertige Popcorn aus der Popcornmaschine* hinzugeben und gut vermischen.
  • Popcornmaschine kaufen, bei der man Zucker hinzugeben kann. Da aber nicht alle Popcornmaschinen für Zucker geeignet sind, ist es wichtig die Produktbeschreibung ordentlich druchzulesen und sich vor dem Kauf vernünftig zu informieren: Hier klicken!
  • Wichtiger Hinweis: Bitte informiere Dich, ob deine Popcornmaschine wirklich für Zucker geeignet ist. Bei manchen Modellen ruft das Beifügen von Zucker eine Beschädigung der Beschichtung hervor. Daher: Augen auf beim Kauf!

 

Eine der besten Varianten um Popcorn herzustellen: Die Profi Popcornmaschine von Rosenstein & Söhne!

 

Angebot
Rosenstein & Söhne Profi-Popcorn-Maschine 'Cinema' mit Edelstahl-Topf
572 Bewertungen
Rosenstein & Söhne Profi-Popcorn-Maschine "Cinema" mit Edelstahl-Topf
  • Profi-Popcorn-Maker im 50er-Jahre Look • Effektvolle Innenbeleuchtung, elegante Servierschale, praktische Magnettür
  • Hochwertiger Edelstahl-Topf • Topf kippbar und zum Reinigen herausnehmbar
  • Perfekt für Popcorn mit knackiger Karamellkruste • Stromversorgung: 230 V, Leistung: 300 W
  • Praktischer Messlöffel zum genauen Dosieren von Öl und Mais • Maße: 280 x 425 x 250 mm, Kabellänge: 0,8 m
  • Popcorn-Maker inklusive 2x Messlöffeln, Popcorn-Schale, Edelstahl-Topf und deutscher Anleitung

Letzte Aktualisierung am 26.07.2017 um 04:33 Uhr / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API